Informations­veranstaltungen und Seminare der ÖHMI EuroCert® - der Partner für Ihre Zertifizierung

Unsere Veranstaltungen und Seminare für Sie 2020

Informationsveranstaltung: Innovative Problemlösungsansätze und -techniken: RATIOnale Denkprozesse

Termin: voraussichtlich im 2. Halbjahr 2020

Anmeldeformular


Die innovative RATIOnale Denkprozesse Methode bietet einen praxisorientierten Leitfaden für effektives Handeln und unterstützt strukturiertes Vorgehen bei komplexen Herausforderungen.

Strukturiertes vorgehen bedeutet, zielorientiert vorzugehen, klare Prioritäten zu setzen und die Beteiligung zu steuern - insbesondere unter Zeit- und Erfolgsdruck. Die innovativen Tools, die im Rahmen dieser Methode eingesetzt werden, unterstützen die Entwicklung Ihrer Organisationsfähigkeit und helfen Ihnen und Ihrem Team, die zur Verfügung stehenden Kapazitäten möglichst optimal einzusetzen.  

In der Veranstaltung werden vier innovative Techniken anhand von praxisnahen Beispielen und Aufgaben vorgestellt:

  1. Situationsanalyse - Aufgaben verstehen
  2. Problemanalyse - Problem analysieren
  3. Entscheidungsanalyse - ausgewogen entscheiden
  4. Risikoanalyse - Maßnahmen umsetzen

Die Veranstaltung ist die Zusammenfassung eines 3-Tages-Workshops, welches einen guten Einblick über den Ansatz, die Vorgehensweise und die Wirksamkeit der innovativen Tools bietet.

Über den Referenten: Herr Markus Hesse hat als Manager, Projektleiter, Berater und Coach an mehr als 250 Projekten in verschiedenen Branchen für Fortune 500 und mittelständische Unternehmen gearbeitet. Er ist Geschäftsführender Gesellschafter der CoThink Deutschland GmbH. Darüber hinaus ist er Autor der Euro-FH Hamburg für Change Management und akkreditiertes Mitglied der European Association of Supervision and Coaching (EASC). 

Informationsveranstaltung: Weg von der Checkliste - innovative Auditansätze und -techniken

Termin: voraussichtlich im 2. Halbjahr 2020

Anmeldeformular

Die Norm ISO 9001:2015 fordert zwar den prozessorientierten Ansatz, dennoch ist Langeweile im Audit nicht gefordert! Im Wesentlichen umfasst der prozessorientierte Ansatz die Dokumentation der Prozesse und der Schnittstellen zwischen den Prozessen entlang der Wertschöpfungskette. Die Überprüfung dieses Ansatzes lässt sich allerdings nur bedingt mit einer Auditcheckliste durchführen. 

Welche innovativen Möglichkeiten bestehen, um von der Checkliste tatsächlich weg kommen zu können? Und welche neuen Auditsituationen können dadurch entstehen? Die Antworten auf diese und weitere relevanten Fragen rund um das Thema innovative Auditansätze und -techniken erhalten Sie im Rahmen unserer Veranstaltung.  

Über den Referenten: Herr Manfred Herzberg ist Mitarbeiter der Normungsausschuss für Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierung (NQSZ) im DIN und Geschäftsführer der Herzberg Consulting, Berlin.

linie 3ebene

Workshop: Einführung in die Corporate Social Responsibility (CSR)

Termin: voraussichtlich im 2. Halbjahr 2020

Anmeldeformular

Im Rahmen des CSR-Workshops haben Sie die Möglichkeit, sich das erfoderliche Wissenrund um das Thema CSR anzueignen und zugleich Impulse zur praktischen Umsetzung holen. 

Themenschwerpunkte:

  • Grundbegriffe der CSR
  • Historie der untenehmerischen Verantwortung
  • Zweck und Gegenstand, Inhalte
  • Anspruch
  • Nachhaltigkeitsbericht
  • Organisation im Unternehmen
  • Verpflichtung und Freiwilligkeit in Deutschland

linie 3ebene

Informationsveranstaltung:
Informationssicherheit in Unternehmen: Herausforderungen und Lösungsansätze

Termin: in Planung

Zunehmend wird in allen Medien über IT-Sicherheitsvorfälle berichtet, die mit der wachsenden Digitalisierung einhergehen. Dazu gehören bspw. gezielte Angriffe zur Lahmlegung der IT-Infrastruktur und somit der Geschäftsprozesse bis hin zur Erpressung von Lösegeld.

Wie stellen Unternehmen trotz Vernetzung und Digitalisierung sicher, dass die durch gesetzliche Vorschriften und andere Regularien geforderte Informationssicherheit erreicht wird? Und wie kann überhaupt die Aufrechterhaltung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen sicher gewährleistet werden?

Antworten auf diese sowie auf viele andere Fragen zu diesem wichtigen Thema bieten wir Ihnen im Rahmen unserer Veranstaltung "Informationssicherheit in Unternehmen: Herausforderungen und Lösungsansätze" an, zu der wir Sie herzlich einladen.

Schwerpunkte der Veranstaltung:

  • Informationssicherheit und Kritische Infrastrukturen (KRITIS)
  • IT-Sicherheitskatalog gemäß § 11 Abs. 1a des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG)
  • ISO 27001 - nachhaltiger Erfolg durch systematisches Management der Informationssicherheit

Für Rückfragen und weitere Informationen erreichen Sie uns unter: 0391/ 81 89 141

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung per E-Mail an oehmi@oehmi-cert.de oder per Fax an 0391/ 81 89 140 an die ÖHMI EuroCert® GmbH. Wir freuen uns, Sie bald persönlich in unserem Haus begrüßen zu können.

 

Angebot anfordern